OPENenergy

Rund 40% der Gesamtenergie in Deutschland werden beim Betreiben von Gebäuden verbraucht.

 Gerade hier kann ein modernes Energiemanagement enorme Einsparungen erzielen.

 Mit unserer Energiemanagement-Software OPENenergy erkennen Sie Ihre Einsparpotentiale sofort und senken schnell Ihre Energiekosten.

Die Energiemanagement-Software

OPENenergy ist eine Energiemanagement-Software zur Erfassung, Auswertung und Überwachung von Zählerständen und Trenddaten. Die strukturierte Erhebung von Energiedaten und ihre grafische Darstellung bilden die Grundlage für die Umsetzung von Energieeffizienzmaßnahmen in Unternehmen und daraus resultierende Kostensenkungen.

Energiedatenanalyse mit OPENenergy
Mit der Client-Server-Struktur von OPENenergybleiben sämtliche Daten zu jeder Zeit in Ihrem Unternehmen. Alle Datenpunkte sind mit einem erweiterbaren Einheitenumrechnungssystem verbunden. Durch die Verknüpfung der skalierten Werte bieten sich vielfältige Möglichkeiten für die Datenanalyse, beispielsweise Witterungsbereinigung oder Benchmarking. 
Mit seinem mehrsprachigen Software-Aufbau und der Einbindung von Zeitzonen funktioniert OPENenergy auch für global vernetzte Liegenschaften. Kundenseitig unterstützt OPENenergy mehrere Betriebssysteme und bindet als offenes System Fremdsysteme ein. Die grafische Oberfläche ist in den verschiedenen Funktionsbereichen individuell zu gestalten und intuitiv zu bedienen – auch ohne spezielle IT-Kenntnisse. Das individuell anpassbare Dashboard gibt Ihnen auf einen Blick eine betriebswirtschaftliche Ansicht der wichtigen Kenngrößen Ihrer Liegenschaft. Eine technische Ansicht der Anlagendaten erhalten Sie in einer Vielzahl von Berichten, die Sie über den Report-Designer an Ihre Anforderungen anpassen können. Sämtliche Report-Funktionen unterstützen Sie dabei, Ihre Energieflüsse und Prozessdaten aufzubereiten und zu analysieren.

 

 

Ihre Vorteile beim Energiemanagement mit OPENenergy:

  • Professionelle Unterstützung bei der energetischen Zertifizierung nach DIN EN ISO 50001
  • Volle Übersicht über Betriebszustände und Rentabilität Ihrer Anlagen und Standorte
  • Kostenkontrolle und Erkennen von Optimierungspotentialen
  • Erreichen der maximalen Energieeffizienz
  • Imagepflege durch Nachhaltigkeit und Klimaschutz
  • Nutzung von BAFA Fördermitteln in Höhe von bis zu 4.000 Euro

Fördermittel BAFA

Mit der Richtlinie für die Förderung von Energiemanagementsystemen vom 22. Juli 2013 (Bundesanzeiger AT 06.08.2013) wurde das BAFA - Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle mit der Administration des Förderprogramms betraut. Antragsberechtigt sind grundsätzlich alle Unternehmen mit Sitz oder Niederlassung in Deutschland. 


OPENenergy ist BAFA-förderfähig!
Die Software OPENenergy wurde von der BAFA als förderfähig eingestuft. Bei der Implementierung von OPENenergy haben Sie die Möglichkeit, eine Rückerstattung von bis zu 4.000 Euro zu beantragen.
Sie möchten mehr erfahren? Sprechen Sie uns an:  J.Stuermer(at)giga-automation.de

Was umfasst das Förderprogramm?

  • Erstzertifizierung eines Energiemanagementsystems nach DIN EN ISO 50001, maximal 80% der zuwendungsfähigen Ausgaben und maximal 8.000 Euro
  • Erstzertifizierung eines Energiecontrollings, maximal 80% der zuwendungsfähigen Ausgaben und maximal 1.500 Euro
  • Erwerb von Messtechnik für Energiemanagementsysteme, maximal 20% der zuwendungsfähigen Ausgaben und maximal 8.000 Euro
  • Erwerb von Software für Energiemanagementsysteme, maximal 20% der zuwendungsfähigen Ausgaben und maximal 4.000 Euro

 

 

Programmfunktionen der Software im Detail:


  • Erfassung, Auswertung und Überwachung von Zählerständen und Trenddaten
  • Strukturierte Erhebung von Energiedaten
  • Änderungsprotokollierung
  • Einheitenumrechnungssystem
  • Visualisierung und Auswertung über das benutzerspezifische Dashboard
  • Benutzerbasierte Spracherkennung
  • Auswertung über unterschiedliche Berichtsarten
  • Erstellen von individuellen Berichten
  • Manuelle Zählerfassung über Tablets
  • Mehrsprachiger Softwareaufbau
  • Einbindung von Zeitzonen
  • Grenzwertüberwachung
  • Automatisches Versenden von Berichten
  • Individuelle Baumstruktur
  • Bericht- und Gadgetvoreinstellungen
  • Dashboard-Presenter
  • Automatisches Client Update
  • Benutzermanagement